Neuigkeiten

13.05.2017, 10:00 Uhr

Besichtigung der Metzgerei Hardt

Familienunternehmen in Limburgerhof mit langer Tradition

Unserer Einladung zum Besuch der Metzgerei Hardt sind rund 30 interessierte Bürgerinnen und Bürger gefolgt. Inhaber Wolfgang Hardt stellte sein Unternehmer in eindrucksvoller Weise vor.

Nach der Begrüßung vor der Hauptfiliale wurden zunächst alle Gäste mit der notwendigen Schutzausrüstung ausgestattet. Anschließend produzierte Wolfgang Hardt in der Wurstküche mit modernsten Geräte frische Weißwürste. Alle Produktionsschritte, von der Vorbereitung der Rohwaren über das Wolfen, Kuttern und Füllen bis hin zum Brühen der Würste, konnten mitverfolgt werden. Gerade hier zeigt sich die Qualität des Unternehmes. Einerseits wird für die Produktion nur hochwertige Rohware verwendet und andererseits stets täglich frisch produziert.

Anschließend wurden die Gäste in den Zerlegeraum geführt. Dort zerlegte Wolfgang Hardt eine Schweinehälfte und erläuterte die einzelnen Teilstücke. Hier und bei der vorherigen Produktion war es nicht zu übersehen: Herr Hardt übt sein Handwerk mit Herzblut und Leidenschaft aus.

Zum Abschluss durften die Gäste die frisch produzierten Weißwürste im Hof der Firma essen. Dabei gab es viel Gesprächsstoff. Alle Teilnehmer waren begeistert. Es zeigte sich auch eine weitere Leidenschaft und Kunst von Herrn Hardt. Nach dem Essen spielte er auf seiner Gitarre und sang dabei pfälzisches Liedgut.

Annemarie Heffner bedankte sich im Namen der CDU Limburgerhof bei Herrn Hardt recht herzlich für die rundum gelungene Betriebsführung und überreichte ein Gastgeschenk.